Archiv der Kategorie: Training

Gemeinsamer langer Lauf am 15.06.

Halli, Hallo,
ich kündige mal wieder etwas anderes an, als Wetkämpfe an denen dann niemand teilnimmt ;-). Am 15.06. planen Benni und ich einen gemeinsamen langen Lauf: 30 km an der Isar entlang. Ich glaube zwar nicht, dass sich jemand anschließen will, aber vielleicht gibt es ja doch jemanden in den unendlichen Weiten des Internetz, der evtl. auch abschnittsweise mit will.
Wir fahren mit der S-Bahn um 8:44 Uhr vom Ostbahnhof nach Deisenhofen wo wir um 9:01 Uhr ankommen und uns gleich auf den Weg machen werden. Angestrebtes Tempo sind so etwa 6:00 min/km. Wir laufen dann von Deisenhofen über Laufzorn!!! nach Grünwald und von dort immer an der Isar entlang in den Englischen Garten. Dort laufen wir dann noch eine kleine Schleife und werden so gegen 12:15 – 12:30 Uhr im Biergarten Aumeister ankommen, wo wir dann die verdiente Regenerationsnahrung und Isotonische Getränke 😉 zu uns nehmen werden.

Hier schon mal die geplante Strecke als Bild:
Isarlauf am 15.06.08

Wen es genauer interessiert, der kann sich auch die Google-Earth-Datei herunterladen.

Wer mitlaufen will, kann sich hier mittels der Kommentarfunktion oder direkt bei mir melden.

Einladung

Ich teile hiermit mal mit Freude mit, dass unser Läufergrüppchen immer größer wird. So finden sich doch mittlerweile regelmäßig immer 3-5 Leute für unsere Trainigsrunden. Hiermit möchte ich einfach noch einmal eine offizielle Einladung aussprechen.

Es ist jeder herzlich eingeladen auf unseren Runden mitzulaufen. Wir passen uns auch ganz ehrlich immer an das Tempo der Langsamsten an. Du brauchst also keine Angst haben, dass wir zu schnell sind. Bitte maile doch einfach an: „lauftreff at hale-hearty.de“. Wir schicken Dir dann wöchentlich die Infos, wann und wo wir laufen. Wenn du dann mitlaufen willst, sagst Du einfach nochmal kurz Bescheid, dann warten wir am Treffpunkt auch auf Dich.

Ludwig kümmert sich auch grad drum eine Bahn zu finden, auf die wir an einem bestimmten Termin drauf dürfen. Da kann man dann so alberne Sachen wie Lauf-ABC machen. Dies ist in der Gruppe einfach bedeutend einfacher als alleine. Man kommt sich wenigstens nicht alleine blöd vor.  Aber auch für Intervalltrainings ist die Bahn super. So kann man doch gemeinsam Trainieren, auch wenn jeder andere Zielzeiten hat.

Gruß und weiterhin fröhliches Schwitzen

Alois